• Administrator

Der große Buch-Empfehlungs-Thread

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3030
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Der große Buch-Empfehlungs-Thread

#1

Beitragvon Sponskonaut » Sa 12. Aug 2017, 21:48

Da ich momentan die Prioritäten bei meinen Hobbies neu überdenke und mittlerweile finde, dass ich endlich wieder mehr lesen sollte, will ich mal diesen Thread eröffnen. [yeshappy]

Hier könnt Ihr Buchtipps loswerden, Rezensionen schreiben oder einfach mal erzählen, was Ihr in Buchform mögt, welche Autoren Euch am liebsten sind und überhaupt alles niederschreiben, was mit Büchern und Literatur zu tun hat.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3030
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Der große Buch-Empfehlungs-Thread

#2

Beitragvon Sponskonaut » Mo 2. Okt 2017, 18:34

Dann will ich an dieser Stelle mal meine erste Buchempfehlung aussprechen: "American War" von Omar El Akkad, erschienen im S.FISCHER-Verlag.

Das Ganze ist eine dystopische Erzählung, die das Szenario eines neuen Bürgerkriegs in den USA zeichnet. Nachdem die Küsten des Landes, aufgrund des Klimawandels, überflutet wurden, entbrennt ein Krieg, in dem die Südstaaten unbedingt an ihren fossilen Brennstoffen festhalten wollen, während die Nordstaaten das genaue Gegenteil bezwecken. Im Mittelpunkt dieser Geschichte steht die kleine Sarat, die in dieser apokalyptischen Welt aufwächst und sich dementsprechend als Mensch entwickelt.

Ich bin zwar noch nicht allzu weit, finde aber, dass der Autor diese Kriegsatmosphäre sehr lebhaft und greifbar eingefangen hat. Dazu muss man sagen, dass El Akkad selbst Journalist ist und schon etliche Kriegsgebiete bereist hat. Sprachlich ist das Buch gut und flüssig zu lesen, auf unlesbare Schachtelsätze verzichtet der Schriftsteller glücklicherweise.

Aktuell befinde ich mich auf Seite 90, bin aber schon sehr gespannt, wie es weitergeht! [yeshappy] Ich denke, dass ich für das Buch nicht allzu lange brauchen werde.

---
american_war.jpg
Das Buch ist im S.FISCHER-Verlag erschienen und derzeit nur als Hardcover für 24€ erhältlich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1293
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Der große Buch-Empfehlungs-Thread

#3

Beitragvon Lupos » Do 5. Okt 2017, 08:21

Das hört sich sich ja nicht schlecht an, das ist bestimmt auch was für mich.
Besten Dank Sponsko , für die Buch Empfehlung


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Zurück zu „Sport & Lifestyle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste