Wandern

Ob Sport, Rezeptideen oder Buchtipps. Hier kannst du mit anderen darüber diskutieren oder andere Freizeit- & Entspannungstipps nachschlagen.
Antworten
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3905
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Freelancer, der viel free lancen tut...
Danksagung erhalten: 2 Mal

Wandern

Beitrag von Sponskonaut »

Tatsächlich habe ich mittlerweile ein neues Hobby für mich erschlossen, das auch noch gut für die Gesundheit ist: Wandern. [yeshappy] Habe mich mit einigen Klamotten und neuen Wanderschuhen eingedeckt, mir einen recht günstigen Fitnesstracker zugelegt und für 10€ im Jahr ein Wander-App-Abo gegönnt. War auch kürzlich auf einem schönen Wanderweg unterwegs, Fotos kann ich die Tage gerne mal hier reinstellen.

Wie ich aufs Wandern gekommen bin? Hm, schwer zu sagen. Zum einen waren wir 2014 im Urlaub wandern, was mir schon ganz gut gefallen hat. Außerdem gehe ich ja schon länger wesentlich mehr zu Fuß als früher. Kürzlich habe ich sogar die 16 km zu meiner Mutter zu Fuß zurückgelegt, weil mir gerade so danach war. [grinsen] Jedenfalls habe ich gemerkt, dass ich beim Wandern bestens zu mir kommen und die Gedanken so schön "fliegen" lassen kann. Es ist fast schon wie Meditation. Dabei darf es auch gerne mal ein bisschen steiler und anstrengender werden. Mich fasziniert irgendwie auch, dass es im Grunde die ursprünglichste Art der Fortbewegung ist. Man fragt sich, ob man diese oder jene Strecke bewältigen kann - was ja eigentlich immer der Fall ist. Wie gesagt, für mich hat das Wandern etwas unglaublich Beruhigendes. Und im Gegensatz zum Joggen ist man viel mehr bei sich selbst und findet seine Mitte, weil man eben nicht so sehr aufs Körperliche fixiert ist. Man bekommt auch mehr von der Umgebung mit.

Für mich ist Wandern eigentlich die ideale körperliche Betätigung, um nicht zu sagen Sport. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch schon Erfahrungen mit dem Wandern gemacht? Oder kommen für euch andere Sportarten eher infrage?
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
MartyMcFly
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1780
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Wohnort: Oberösterreich
Danksagung erhalten: 2 Mal

Wandern

Beitrag von MartyMcFly »

Toll! Das finde ich super, dass du das Wandern für dich entdeckt hast!

Es muss bei mir nicht unbedingt der Wanderweg sein, denn ich gehe schon immer sehr gerne und sehr viel. Mir geht da schon richtig was ab, wenn ich mal zwei Tage nur daheim bin/ oder daheim sein muss.
Für mich war es ende letzten Jahres ein "Wahnsinn" wegen meines Gipses zwangsweise solange auf einen Fleck zuhause sein zu müssen...Puh...Wie ich da Vorfreude hatte auf Gehen, Gehen, Gehen....oder Laufen...
Sponskonaut hat geschrieben: Sa 20. Mär 2021, 04:45 Jedenfalls habe ich gemerkt, dass ich beim Wandern bestens zu mir kommen und die Gedanken so schön "fliegen" lassen kann. Es ist fast schon wie Meditation. Dabei darf es auch gerne mal ein bisschen steiler und anstrengender werden. Mich fasziniert irgendwie auch, dass es im Grunde die ursprünglichste Art der Fortbewegung ist. Man fragt sich, ob man diese oder jene Strecke bewältigen kann - was ja eigentlich immer der Fall ist. Wie gesagt, für mich hat das Wandern etwas unglaublich Beruhigendes. Und im Gegensatz zum Joggen ist man viel mehr bei sich selbst und findet seine Mitte, weil man eben nicht so sehr aufs Körperliche fixiert ist. Man bekommt auch mehr von der Umgebung mit.
Absolut! Das ist bei mir ähnlich. Es macht sprichwörtlich den Kopf frei. Nicht nur das, es kommen mir auch viele Ideen. Die Gedanken fliegen, das hast du sehr gut beschrieben.

Die letzte große Wanderung über vier Tage machte ich 2016, wir gingen einen Teil des Jakobweges im Osten Österreichs.
Generell kann man beim Wandern auch interessante Leute kennenlernen, vorallem bei bekannten Wanderwegen oder es geschehen unverhoffte Dinge.
Ready for new adventures in any universe
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3905
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Freelancer, der viel free lancen tut...
Danksagung erhalten: 2 Mal

Wandern

Beitrag von Sponskonaut »

MartyMcFly hat geschrieben: Di 23. Mär 2021, 23:27 Die letzte große Wanderung über vier Tage machte ich 2016, wir gingen einen Teil des Jakobweges im Osten Österreichs.
Oh, das ist ja cool! Ist auch eins meiner Ziele, mal einen Jakobsweg zu gehen. ABer wie gesagt, ich klappere jetzt erst mal die ganzen Wanderwege hier bei uns ab. Wenn es dann irgendwann wieder geht, werde ich auch mal gezielt in den Urlaub zum Wandern fahren. Bin jedenfalls froh, endlich mal eine Sportart (ja, für mich ist Wandern auch Sport) gefunden zu haben, die wirklich zu mir passt.
Generell kann man beim Wandern auch interessante Leute kennenlernen, vorallem bei bekannten Wanderwegen oder es geschehen unverhoffte Dinge.
Ist mir bisher zwar nicht passiert, aber ich habe ja auch gerade erst angefangen. Wobei ich insgesamt aber doch eher der "Einzelgänger" bin. Nur ich, meine Füße und meine Gedanken. [zwinker]
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3905
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Freelancer, der viel free lancen tut...
Danksagung erhalten: 2 Mal

Wandern

Beitrag von Sponskonaut »

MartyMcFly hat geschrieben: Di 23. Mär 2021, 23:27 Es macht sprichwörtlich den Kopf frei.
Aktuell merke ich, dass ich in letzter Zeit viel zu wenig draußen war. Erst die Tage habe ich mich mal wieder auf einen längeren Spaziergang – eine Wanderung war es eher nicht - gewagt und es echt genossen. Allerdings müsste ich wirklich bald mal wieder eine richtige Wanderung machen. Ist halt nicht nur gut für die Physis, sondern auch oder vor allem für die Psyche.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3905
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Freelancer, der viel free lancen tut...
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wandern

Beitrag von Sponskonaut »

Auch hier gibt es Neues zu berichten. [yeshappy]

Kürzlich war ich mal wieder wandern, was wirklich cool war. Nicht nur, weil ich mich mal wieder ordentlich bewegt habe, sondern auch, weil ich mit einem sehr alten Kumpel unterwegs war. Genauer gesagt ist es mein damaliger Klassenkamerad, mit dem ich später auch Musik gemacht habe. Wir haben jetzt wieder relativ oft Kontakt, was echt eine schöne Sache ist, weil wir uns schon immer richtig gut verstanden haben.

Tatsächlich haben wir auch schon die nächste Tour in Planung, die wir bald starten werden. Zumindest haben wir uns vorgenommen, dieses Jahr alle möglichen Wanderwege in der Umgebung abzuklappern. Letztes Mal waren wir gut 16 Kilometer unterwegs, was für den Anfang eine gute Distanz war. Gab aber auch ein paar anstrengende Steigungen. [lachen1] Jedenfalls habe ich aktuell wieder richtig Bock aufs Wandern. [yeshappy]
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
MartyMcFly
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1780
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Wohnort: Oberösterreich
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wandern

Beitrag von MartyMcFly »

Sponskonaut hat geschrieben: Fr 15. Apr 2022, 02:19 Tatsächlich haben wir auch schon die nächste Tour in Planung, die wir bald starten werden. Zumindest haben wir uns vorgenommen, dieses Jahr alle möglichen Wanderwege in der Umgebung abzuklappern. Letztes Mal waren wir gut 16 Kilometer unterwegs, was für den Anfang eine gute Distanz war. Gab aber auch ein paar anstrengende Steigungen. [lachen1] Jedenfalls habe ich aktuell wieder richtig Bock aufs Wandern. [yeshappy]
Toll Sponsko! [daumen]

Letzten Herbst sind meine Freundin und ich auch viel Wandern gewesen, in den bayrischen Bergen und in OÖ.
Freue mich auch schon voll wieder aufs Wandern!
Ready for new adventures in any universe
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3905
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Freelancer, der viel free lancen tut...
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wandern

Beitrag von Sponskonaut »

Letzten Sonntag mal wieder mit meinem Klassenkameraden Wandern gewesen und gute 12 Kilometer zurückgelegt. Da die Route weitgehend durch den Wald geführt hat, waren auch ein paar Steigungen dabei, die nicht ohne waren. Aber alles in allem sehr gut zu meistern, weswegen ich am Abend "moderat" platt war. Insgesamt waren wir (mit einer kurzen Pause) so drei Stunden unterwegs. Geregnet hat es zwischenzeitlich auch immer mal wieder, allerdings nur leicht, weswegen das absolut okay war. Zumal das Wetter, auch wenn es natürlich grau war, ideal für solch eine Wanderung war. Hat auf jeden Fall Spaß gemacht. [yeshappy]

Die Tage habe ich dann noch einen Fußmarsch gemacht, der ziemlich genau 10 Kilometer lang war. Allerdings ging der ausschließlich durch die Stadt, Autolärm und dergleichen war dann logischerweise auch dabei. War logischerweise nicht so angenehm, aber ich hatte mir einfach vorgenommen, die Strecke zu laufen. Ich kam vom Arzt, weil ich mir ein Rezept neu ausstellen lassen musste. Meine Frau hat mich zwar auf dem Hinweg dort rausgelassen, aber den Heimweg wollte ich zu Fuß machen, auch wenn ich in der Nacht zuvor nicht viel geschlafen hatte. Aber ich muss tatsächlich sagen, dass die Strecke eher ein "Spaziergang" war, was mir gezeigt hat, wie gut ich mittlerweile zu Fuß bin. [yess]

Wenn es denn klappt und sich das Wetter hält, werden mein Kumpel und ich auch am 3. Oktober eine Wanderung machen. Eine Strecke haben wir uns noch nicht ausgesucht, aber hier in der Umgebung gibt es so einige Routen zu entdecken.

Übrigens schwebt mir da noch ein Wander-Projekt vor, das mir schon länger durch den Kopf geistert und fast schon beschlossene Sache ist: Ich würde gerne nach Lüneburg wandern, was von hier aus rund 450 Kilometer wären. Würde das ggf. im Frühling machen, wobei ich nicht weiß, wie es dann bei mir mit der Frühblüherallergie aussieht. Wie auch immer, das Ganze ist noch in der Planungsphase und alles andere als konkret durchdacht. Muss mir dazu noch ein paar Gedanken machen.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3905
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Freelancer, der viel free lancen tut...
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wandern

Beitrag von Sponskonaut »

Nach gut zwei Wochen endlich mal wieder draußen gewesen. [yeshappy] Hat zwar ein bisschen geregnet, aber das war völlig okay, zumal ich das Herbstwetter sehr mag.

Weit weg war ich nicht, aber bin mal rüber nach Mainz und bin eine andere Strecke gegangen. War auf jeden Fall sehr angenehm und musste mal wieder sein, weil die letzte Wanderung schon zwei Wochen her ist und ich danach langsam gemacht habe, weil ich es bisschen mit dem Knie und dem Rücken hatte. Scheint aber wieder einigermaßen okay zu sein, sodass ich auch langsam wieder mit Joggen anfangen kann. Aber damit starte ich nächste Woche.

Mein Fitnesstracker hat jedenfalls 11 Kilometer heute getrackt, aber platt bin ich überhaupt nicht. Eher entspannt, was deswegen gut ist, weil ich in den letzten Tag nicht gut einschlafen konnte. Liegt wohl daran, dass ich körperlich überhaupt nichts mehr gemacht habe.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
MartyMcFly
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1780
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Wohnort: Oberösterreich
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wandern

Beitrag von MartyMcFly »

Wandern ging bei mir heuer leider nicht (gesundheitlich). Geht mir schon sehr sehr ab. Letztes Jahr sind wir ja viel gewandert.
Aber mir gehts schon wesentlich besser, 100% wie vor der Krankheit ist es leider noch nicht, aber ich hoffe spätestens im Frühjahr gehts wieder los mit wandern.
Sponskonaut hat geschrieben: Fr 30. Sep 2022, 02:25
Übrigens schwebt mir da noch ein Wander-Projekt vor, das mir schon länger durch den Kopf geistert und fast schon beschlossene Sache ist: Ich würde gerne nach Lüneburg wandern, was von hier aus rund 450 Kilometer wären. Würde das ggf. im Frühling machen, wobei ich nicht weiß, wie es dann bei mir mit der Frühblüherallergie aussieht. Wie auch immer, das Ganze ist noch in der Planungsphase und alles andere als konkret durchdacht. Muss mir dazu noch ein paar Gedanken machen.
Das ist ja eine tolle Idee! Darf ich fragen, wieso gerade Lüneburg?

Oder du wanderst Richtung München...und ich in deine Richtung...Dann treff ma uns in der Mitte :II [yeshappy] [daumen] [zwinker] [zwinker]
Ready for new adventures in any universe
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3905
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Freelancer, der viel free lancen tut...
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wandern

Beitrag von Sponskonaut »

MartyMcFly hat geschrieben: Mo 31. Okt 2022, 12:32 Das ist ja eine tolle Idee! Darf ich fragen, wieso gerade Lüneburg?
Gute Frage. [hmm] Na ja, ich war mittlerweile schon zweimal dort (auch in Hamburg) und mag den Norden einfach. Und statt "normal" hinzufahren, würde ich hinwandern. Hatte schon öfter mal überlegt, eine weitere Strecke zu wandern.
Oder du wanderst Richtung München...und ich in deine Richtung...Dann treff ma uns in der Mitte :II [yeshappy] [daumen] [zwinker] [zwinker]
Das wäre natürlich auch eine coole Idee! [daumen] [teehee]

Übrigens war ich heute mal wieder mit meinem alten Klassenkameraden ein bisschen wandern, waren so 15 Kilometer. War jetzt zwar nicht superviel, aber es waren schon einige Steigungen dabei. Das heißt, ich bin jetzt moderat platt. War eine schöne Tour, auch wenn wir nicht so viel geschafft haben, wie wir uns vorgenommen hatten. Aber es war okay, um wieder reinzukommen, zumal ich mich in den letzten zwei Wochen kaum bewegt habe.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Antworten

Zurück zu „Sport & Lifestyle“