• Administrator

[08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

Wie findest Du diese Episode?

Bild
2
40%
Bild
3
60%
Bild
0
Keine Stimmen
Bild
0
Keine Stimmen
Bild
0
Keine Stimmen
Bild
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 5
Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1730
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#21

Beitragvon MartyMcFly » Mi 29. Mai 2013, 20:43

Wunderbare Folge. Nicht nur die Hauptstory ist gut. Mir gefallen auch sehr die "kleinen" Dinge. Wie Wade ordentliches Essen heimbringt oder Arturo über den "Plastikkäse" lästert...und vieles mehr.
Gerade das macht die Truppe so symphatisch und man sieht auch, dass Sie gut miteinander harmonieren. Das sieht man vorallem in den ersten Folgen. Wunderbar.

Sponskonaut hat geschrieben:Ich wĂĽrde die Episode deswegen als "vorbildlich" fĂĽr das nennen, was die Sliders ausmacht!

Ganz genau! Sowohl Story als auch das drumherum erzeugt eine "Wohlfühl" Atmosphäre und ist unter anderem das, was ich an Sliders und seinen Protagonisten so lieben gelernt habe


I'm still alive

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1424
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: [08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#22

Beitragvon Lupos » Do 30. Mai 2013, 09:34

genau und Arturo will sogar ein Baby kĂĽssen [liebe]


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4660
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

[08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#23

Beitragvon Alexslider » Fr 9. Jan 2015, 20:10

Wisst ihr warum Tele 5 die Episode nicht zeigt? Der Sender hat nach eigener Angabe nicht die nötige Lizenz dafür!

Jetzt frage ich mich: kaufen die Sender Episoden einzeln? Ich dachte sowas wird Staffelweise geordert. Und warum gerade diese Folge? Was ist da in der Hinsicht so besonders? [hmm]


Bild

Benutzeravatar

Viktualia
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 625
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Geschlecht: ♀ (Frau)
RPG-Charakter: Elisabeth Stanfield

Re: [08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#24

Beitragvon Viktualia » Mo 12. Jan 2015, 08:47

Gestern war es mal wieder so weit. Auch ich bin wieder bei dieser Folge angekommen. Diese Folge hat mich amüsiert. Absoluter Rollentausch, sehr schön gemacht. Fand es interessant zu sehen, dass die Herren beruflich klein gehalten wurden, obwohl sie Fähigkeiten mit brachten. Mit Bemerkungen Argumente abgeschwächt und teilweise als lächerlich hingestellt wurden. Auch wenn sich heutzutage vieles geändert hat, dennoch heute teilweise noch vorhanden gegenüber den Frauen. Auch das Thema sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz wurde angerissen. Auch nicht unüblich in unserer Welt.
Die Dialoge zwischen der Agentin und Brown fand ich mit die Besten. Die Argumente und Reaktionen sowohl bezĂĽglich des beruflichen Aufstiegs als auch im privaten Bereich, also das Zwischenmenschliche, sehr gut dargestellt. Die Schauspielerinnen haben den Rollentausch sehr gut herĂĽber gebracht. Bei einigen SprĂĽchen konnte ich mir ein leichtes Lachen nicht verkneifen. Voll in den Klischeetopf gegriffen. :) Herrlich!

Das die Männer (Bürgermeisterwahl von Aturo) für ihr Recht kämpfen, auch sehr schön gemacht.

Das Wade gewisse Züge an den Tag legte (wurde hier auch als unsympathisch beschrieben) schreibe ich einer Absicht zu. Es war schon etwas arogant und abwertend. Doch ich denke, dass damit nur gezeigt werden sollte, dass eine gewisse "Macht" zu haben jeden Menschen verändern und abheben lassen könnte.

Eine gute und interessante Folge!



Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1730
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#25

Beitragvon MartyMcFly » So 22. Mär 2015, 17:49

Gerade am Röhren-TV geguckt, anlässlich des heutigen Sliders Jubiläums.
"Der Spitzenkanditat" gehört mich Sicherheit zu den besten Episoden der Serie! Die Sliders in Höchstform, mit Witz, Charme und eine interessante Thematik.


I'm still alive

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4660
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#26

Beitragvon Alexslider » So 22. Mär 2015, 18:11

Zu schade, dass Tele 5 die Folge bisher nicht gezeigt hat. Aber du hast Recht. Top Folge!

Ich habe mir allerdings die beiden Making ofs zum Jubiläum angesehen und die letzte Folge komplett auf Englisch.


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3546
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf Wanderschaft
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#27

Beitragvon Sponskonaut » Fr 25. Mär 2016, 19:21

So, der "Sliders Rewatch 2016" ist in vollem Gange, deswegen jetzt auch noch mal meine Eindrücke zu dieser Episode, auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole. [zwinker] Wie gesagt, für mich auch nach wie vor eine der stärksten Folgen, vor allem weil sie ohne viel Action und "Sci-Fi-Gedöns" auskommt.

Für eine Sliders-Episode definitiv sehr vorbildlich, weil eben eine sehr grundlegendes Thema "seitenverkehrt" thematisiert wird. Aber jetzt noch mal zu zwei Gesichtspunkten, die Marty hier im Thread schon angesprochen hatte: Ja, es hat sich seitdem tatsächlich schon viel getan, wenn man mal bedenkt, wieviele Frauen es mittlerweile im gehobenen Management und in bedeutenden Führungspositionen gibt. Marissa Mayer von Yahoo wäre da so ein Beispiel. Hier dann noch ein Artikel aus dem Manager-Magazin über die "50 einflussreichsten Frauen der Wirtschaft".

Trotzdem kann man sich "Der Spitzenkandidat" auch heute noch anschauen, weil die ganze Sache ja sehr überspitzt dargestellt ist: Man denke nur mal an Remmy, der sich (mit leeren Versprechungen und billigen Sprüchen) ins Bett zerren lässt und am Ende den Pantoffelheld gibt. Oder wie die Männer im Wahlbüro der Bürgermeisterin diskriminiert werden. Insgesamt fand ich, dass diese "verkehrte Welt" sehr anschaulich inszeniert wurde.

Der andere Punkt, den Marty schon erwähnt hätte, ist Hillary Clinton. Die ist ja momentan tatsächlich wieder in Sachen Präsidentschaftskandidatur 2016 für die Demokraten unterwegs. Ob sie wirklich Präsidentin wird, steht natürlich in den Sternen, aber auch das zeigt, dass sich seit dieser Episode doch einiges in der Gender-Diskussion getan hat. Wäre auch schlimm, wenn es nicht so wäre.

"Der Spitzenkandidat" ist und bleibt trotzdem eine Folge, die noch heute das Zeug hat, zum Diskutieren und Nachdenken anzuregen. [yeshappy] Außerdem ist es inszenatorisch schön gemacht, dass die Rolle, die der jeweilige Slider einnimmt, unmittelbar mit der Hauptthematik zu tun hat. Wenn ich mich recht erinnere, war das nicht immer so. Auch das ist ein Aspekt, der die Episode so stimmig macht.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1730
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#28

Beitragvon MartyMcFly » So 3. Apr 2016, 10:42

Wieder eine super Folge mit einer sehr guten Idee, die Geschlechterrollen zu vertauschen, wenn auch ĂĽberspitzt dargestellt, aber das ist auch gut so, um aufzuzeigen.

Hillary Clinton als Präsidentin, yeah, we gonna see that 2016! I think so [keks]

In dieser Welt sind sie über 6 Wochen lang (!), das ist schon sehr lange. Was ist eigentlich der Rekord, an der Verweildauer der Sliders in einer Welt? (Bei einem regulären Slide und soweit wir wissen.)


I'm still alive

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4660
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#29

Beitragvon Alexslider » So 3. Apr 2016, 10:53


MartyMcFly hat geschrieben:In dieser Welt sind sie über 6 Wochen lang (!), das ist schon sehr lange. Was ist eigentlich der Rekord, an der Verweildauer der Sliders in einer Welt? (Bei einem regulären Slide und soweit wir wissen.)

Ich müsste das mal nachsehen. Aber ich würde sagen, dass das schon der absolute Rekord ist. Gefolgt von der "Exil Erde" in "Familientreffen" mit 624 Stunden (26 Tage / 3½ Wochen)


Bild

Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 302
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Leider nicht in der Autistenwelt (Erde 6)
Land: AT

[08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#30

Beitragvon Gregor » Fr 27. Okt 2017, 03:46

Jetzt gibts auch diese Parallelwelt im Spiel Hearts of Iron 4 zu spielen xD.

https://youtu.be/ExzgmxuncKQ



Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 302
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Leider nicht in der Autistenwelt (Erde 6)
Land: AT

[08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#31

Beitragvon Gregor » Fr 8. Feb 2019, 14:23

https://www.gutefrage.net/frage/was-hei ... lenanzeige

Diese Parallelwelt, wo die Frauen das Sagen haben, scheint schon ein bisschen bei uns anzuknabbern. Was sagt ihr dazu?



Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3546
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf Wanderschaft
Land: DE
Kontaktdaten:

[08 | 1x08] Der Spitzenkandidat / The Weaker Sex

#32

Beitragvon Sponskonaut » Di 25. Mai 2021, 20:40

Mein Rewatch 2021 ist in vollem Gange, und was soll ich sagen? "Der Spitzenkandidat" ist nach wie vor ein Höhepunkt der 1. Staffel, wenn nicht sogar eine der stärksten Episoden aus der ganzen Serie. Was vor allem daran liegt, dass hier Spannung ganz ohne Action-Sequenzen generiert und sich stattdessen auf die verdammt interessante Geschichte konzentriert wird. [daumen] Die Truppe verzieht sich in sein Hotelzimmer und hält erst mal Kriegsrat - etwas, das ich immer ganz gerne sehe, weil man dabei oft den Zusammenhalt der Vier spürt.

Was die Macht der Frauen angeht, hat sich in der Realität schon so einiges getan, auch wenn es seine Zeit gebraucht hat. Die Episode stammt von 1995, zehn Jahre später wurde Angela Merkel hierzulande Kanzlerin und wird 2021 (nach 15 Jahren) das Amt aufgeben. Mittlerweile gibt es Generationen, die den Bundeskanzlerposten grundsätzlich mit einer Frau verbinden, weil sie es gar nicht anders kennen. Immer mehr Frauen bekleiden machtvolle Positionen, sodass man schon sagen kann, dass sich in Sachen Gleichberechtigung seitdem viel getan hat. Oder findet es jemand noch komisch, wenn sich eine Frau für ein hohes Amt bewirbt?

Trotzdem zieht "Der Spitzenkandidat" heute immer noch, was die Prämisse des "umgekehrten Sexismus" angeht - der übrigens grandios in Szene gesetzt wurde. Man denke nur mal an Quinns Vorstellungsgespräch, wie er nur auf sein Äußeres reduziert wird und aufgrund seines guten Aussehens die Stelle bekommt. Oder eben Remmy, der sich von seine Affäre mit leeren Versprechungen um den Finger wickeln lässt. Auch das Gespräch unter Quinns Kollegen (es geht um eine Frau, mit denen einer der Männer ein Date hatte und die sich einfach nicht zurückgemeldet hat) zeichnet auf passende Art und Weise diese verkehrte Welt. Auch die abwertenden Aussagen der Kandidatin zeigen grandios diese ungewöhnliche Welt.

Interessant und zugegeben ein bisschen daneben fand ich Quinns und Wades Reaktion auf Arturos politische Ambitionen. Klar, es ging ihnen sicherlich auch darum, dass er etwas in Gang setzt, dass er später nicht mehr kontrollieren kann, weil er nach dem Slide nicht mehr da sein wird. Trotzdem fand ich Quinn und Wade in der Situation schon ein bisschen selbstgerecht. Ich meine, gerade die beiden haben sich doch in den bisherigen Welten nicht gerade zurückgehalten, sich immer wieder von Emotionen und Ideologien leiten lassen und sogar Revolutionen angezettelt. Da sollte es Arturo doch auch mal zugestanden sein, für seine Interessen einzustehen - auch wenn es bedeutet, dass er die jeweilige Welt auf den Kopf stellt. Auch sehr interessant: Auf seine oft wiederholte Mahnung zu mehr Zurückhaltung angesprochen, mekrt Arturo an, dass er sich diesbezüglich gerade in einem "Entwicklungsprozess" befinden würde. Das zeigt doch sehr schön, dass er auch nur ein Mensch ist und es nicht immer schafft, diese distanzierte wissenschaftliche Sachlichkeit dauerhaft aufrechtzuerhalten. Macht ihn nur noch sympathischer.

Das ganze politische Setting fand ich auch ganz adäquat inszeniert: die Schmutzkampagne, Arturos Wahlkampf, das TV-Duell. Da wurde wirklich alles Relevante verwurstet. Hätte es ja noch spannend gefunden, wenn die Gegenseite Arturos Doppelgänger ausfindig gemacht hätte... In diesem Video, in dem Arturo diskreditiert wird, ist leider nur davon die Rede, dass er sich bei Nachfragen zu seiner Professur in Schweigen hüllen würde. Aber okay, wahrscheinlich hätte das den Rahmen der Episode gesprengt.

Was mir auch noch aufgefallen ist: Dass hier das Budget nicht für unnötige Spezialeffekte draufging, sieht man schon am Empfang, als die Slider aus dem Vortex fallen. Da wurden definitiv Stuntmen engagiert. Das sind richtige Sprünge, die da hingelegt werden, und nicht nur diese schlecht geschnittenen Hüpfer, die die Darsteller selbst machen. [zwinker]

Selbst das Ende der Episode ist grandios! "Der Spitzenkandidat" ist und bleibt einer der vorbildlichsten "Sliders"-Folgen. [anbeten]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „1. Staffel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast