Kondolenz-Thread für Prominente

Wenn es keine Filme oder Serien sind, dann seid ihr in diesem Forum richtig. Egal ob es um Gameshows, Newssendungen oder Dokus geht.
Antworten
Benutzeravatar
Stickyboy76
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 44
Registriert: Do 17. Nov 2016, 07:54

Re: Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Stickyboy76 »

Ich kenne ihn hauptsächlich aus Twin Peaks. Traurig. 2017 scheint wie 2016 weiter zu gehen.
Benutzeravatar
Alexslider
Verifiziert
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4693
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Alexslider »

Heute ist bekannt geworden, dass der britische Schauspieler John Hurt im Alter von 77 Jahren an Krebs verstorben ist. Ich selbt kannte ihn nur als War Doctor aus dem 50 Jahre Doctor Who Special.
Bild
Benutzeravatar
Viktualia
Verifiziert
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 649
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Viktualia »

Das ist ja auch kein hohes Alter. Dieser blöde Krebs vernichtet einfach zu viele Menschen. Mir ist John Hurt als Mr. Ollivander aus Harry Potter bekannt. Somit gibt es wohl leider keinen neuen Zauberstäbe mehr.
Benutzeravatar
Gregor
Verifiziert
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 307
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02
Wohnort: Leider nicht in der Autistenwelt (Erde 6)
Kontaktdaten:

Re: Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Gregor »

Ich denke das liegt an der Umweltverschmutzung und der stümperhaften kapitalistischen Medizin.
Benutzeravatar
Viktualia
Verifiziert
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 649
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Viktualia »

Die Nahrungsmittel werden auch mit eine Rolle spielen, vermute ich. Wir müssen den Mist im Laden ja kaufen, wenn wir nicht verhungern wollen. Und mit denen wird auch rumgepanscht. Und dann noch die Gentechnik-Schei**. Mal ganz knapp ausgedrückt.
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3892
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Sponskonaut »

Mal wieder hat es einen prominenten Musiker getroffen. Nachdem sich schon Soundgarden-Frontmann Chris Cornell das Leben genommen hat, ist ihm Chester Bennington von Linkin Park gefolgt. In beiden Fällen waren Depressionen die Ursache. Bennington ist gerade mal 41 Jahre alt geworden. Finde ich verdammt tragisch, zumal ich im selben Alter bin.

Von dieser familiären Tragödie mal abgesehen, bin ich gespannt, was aus Linkin Park nun wird. Es stand ja eigentlich eine Tour an, die bald beginnen sollte. Ich kann mich noch gut an das erste Album erinnern, das damals richtig eingeschlagen hat. Die Jungs habe ich zu der Zeit live gesehen, als sie als Support mit den Deftones unterwegs waren. Damals waren sie noch lange nicht so populär wie jetzt, und irgendwann hat mich die Mucke auch nicht mehr interessiert.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3892
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Sponskonaut »

Und wieder ist ein ganz Großer von uns gegangen: Wie die Medien seit gestern berichten, ist Musiker Tom Petty, im Alter von 66 Jahren, einem Herzstillstand erlegen.

Ich habe seine Musik wirklich gemocht, ein ganz talentierter Songwriter!
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Alexslider
Verifiziert
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4693
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Kontaktdaten:

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Alexslider »

Er war bekannt als Archibald Chandler in der vierten Staffel (Virtuelle Macht) und als Marc LeBeau/Der Seher in der fünften Season von Sliders (Der letzte Slide) - Roy Dotrice.

Er ist heute im Alter von 94 Jahren in London verstorben.

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18515127.html
Bild
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3892
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Sponskonaut »

Alexslider hat geschrieben: Mo 16. Okt 2017, 22:38Er ist heute im Alter von 94 Jahren in London verstorben.
Mein Beileid allen Angehörigen. Ich spare mir jetzt mal dieses unsägliche "Er hat sein Leben gelebt", weil das Alter bei solch einem Verlust eigentlich keine Rolle spielt - ein hohes Alter relativiert gar nichts. Am meisten berührt mich aber, dass der Mime 60 Jahre mit der gleichen Frau verheiratet war.

Dass er in GOT mitgewirkt hat, wusste ich gar nicht, habe die Serie bisher aber auch noch nicht gesehen.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3892
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Sponskonaut »

Gerade lese ich, dass Dolores O'Riordan, die Frontfrau der legendären Band Cranberries gestorben ist. Das Jahr 2018 hat also seinen ersten toten Prominenten. Die Sängerin ist nur 46 Jahre alt geworden und hätte dieses Jahr mit ihrer Band auf Tour gehen sollen. Zur Todesursache gibt es bislang keine Infos.

Die Cranberries waren für mich auch immer einer der Vertreter der 90er-Alternative-Rock-Zeit und habe sie gerne gehört. Solch prägende Bands sucht man heute wirklich vergeblich.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Antworten

Zurück zu „Fernsehen“