• Administrator

2016 // Stranger Things

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3573
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf Wanderschaft
Land: DE
Kontaktdaten:

2016 // Stranger Things

#21

Beitragvon Sponskonaut » So 26. Sep 2021, 04:09

So, nun sind wir tatsächlich mit der 3. Staffel und durch und ich kann nur sagen: Wow! Was für eine Serie! [daumen]
Das ist seit langer Zeit mal wieder eine Serie, die mit zunehmender Staffelzahl qualitativ im Grunde gar nicht abbaut. Spannung und Unterhaltungswert bleiben da ĂĽber drei Seasons auf konstantem Niveau - und das muss man erst mal schaffen.

Allerdings sehe ich es ein bisschen skeptisch, dass eine 4. Staffel kommen soll. Für mich hatte das Finale der 3. Staffel schon alles: Spannung, Tempo, Emotion, visuelle Höhepunkte. Gefühlsmäßig war auch jede Facette vorhanden, also hätte man das als Serien-Abschluss durchaus so stehen lassen können. Wie gesagt, bin wirklich noch unentschlossen, wie ich es finden soll, dass das Ganze im kommenden Jahr weitergeht. [hmm] Klar, die Charaktere wachsen einem schnell ans Herz, erzählerisch wird die Geschichte konsequent vorangetrieben, und überhaupt macht die Serie allein wegen ihrer Inszenierung und des Settings einfach Spaß. Aber ich frage mich ernsthaft, was man in einer weiteren Staffel noch Neues erzählen möchte. Bedenkt man den Cliffhanger, dann kann das Ganze ja "nur" in eine neue Runde gehen, oder?

Jedenfalls hoffe ich sehr, dass die Kuh nicht bis aufs Letzte gemolken wird. Gibt ja genĂĽgend Negativbeispiele...


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Sci-Fi & Mystery“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste