Frauenfussball

Egal ob WM, EM oder Bundesliga. Hier kommt alles rein was mit der runden Lederpille zutun hat.
Benutzeravatar
Lupos
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1439
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Wohnort: Bremerhaven
Danksagung erhalten: 4 Mal

Frauenfussball

Beitrag von Lupos »

Was haltet ihr denn so davon.....Ich finde das gar nicht mal so schlecht ( keine Angst meine Frau steht nicht mit einem Nudelholz hinter mir :)) Ach ja Sponsko ist ja nun mitlerweile auch verheiratet <:[]
wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3839
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frauenfussball

Beitrag von Sponskonaut »

Lupos hat geschrieben:Was haltet ihr denn so davon.....Ich finde das gar nicht mal so schlecht ( keine Angst meine Frau steht nicht mit einem Nudelholz hinter mir :))
Meine auch nicht - und ich gucke auch Frauenfußball. ;]

Aber mal im Ernst: Das Freundschaftsspiel der deutschen Mannschaft vor dem WM-Start war das erste Frauenfußballspiel, das ich überhaupt gesehen habe. Und man muss wirklich honorieren, dass die Mädels ziemlich guten Fußball spielen und teilweise richtig gute Chance herausspielen! Leider kam ich heute nicht dazu, aber die nächsten Tage werde ich mir auf jeden Fall noch ein paar Spiele anschauen. Außerdem ist es auch schön zu sehen, dass sich die Öffentlichkeit vermehrt für Frauenfußball interessieren. Find ich definitiv eine gute Sache!
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3839
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frauenfussball

Beitrag von Sponskonaut »

Bisher habe ich fast alle Spiele der Frauen-WM gesehen, und ich muss sagen, dass ich doch ziemlich begeistert bin. :D Was ich sehr bemerkenswert finde, ist die Tatsache, dass die Mädels über die gesamte Spielzeit motiviert bleiben und das Tempo sehr hochhalten, sodass die Spiele konstant spannend bleiben. Wenn ich bedenke, wieviele langweilige Spiele es schon bei den Meisterschaften der Männer gab, dann sind die Spiele der Frauen wesentlich schöner anzuschauen - und ein paar süße Spielerinnen sind ja auch dabei... ;] Aber im Ernst: Es macht wirklich Spaß, die Spiele zu gucken.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3839
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frauenfussball

Beitrag von Sponskonaut »

So, die deutsche Mannschaft ist ja nun leider (überraschend) ausgeschieden, wobei es nicht wirklich allzu überraschend war, wenn man sich die Leistung während des Turniers mal genauer anschaut. Wie auch immer, ich finde es schade, dass sie raus sind. Trotzdem bleibt es spannend.

Das Frankreich-Spiel am Samstag fand ich bisher eins der besten, zumal ich mich sehr gefreut habe, dass die Französinnen weiter sind. USA gegen Brasilien habe ich leider nur die erste Halbzeit gesehen und dann aufgehört, weil es bis dahin kein sehr ansehnliches Spiel war. Dummerweise habe ich wohl den spannendsten Teil verpasst. :((

Ich muss jedenfalls sagen, dass die Frauen-WM teilweise mehr Spaß macht, als so manche Meisterschaft der Männer.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
MartyMcFly
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1774
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Wohnort: Oberösterreich
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frauenfussball

Beitrag von MartyMcFly »

Ich habe ja bei der diesjährigen Frauen WM in Kanada auch manchmal reingesehen und muss sagen, da hat sich doch einiges getan in den letzten Jahren. Es ist zwar nicht so schnell wie das Herrenspiel, aber mit tollen Kombinationen war ich durchaus desöfteren überrascht. Cool! Und das in den USA Frauenfußball bereits derart beliebt ist, zeigt die Attraktivät (im doppelten Sinn ;)) des Frauenspiels. Die dritt- oder viertbeliebteste Sportart dort bereits. Ich glaube sogar in der Beliebtheit vor der Herrenmannschaft. Finde ich super.
Ready for new adventures in any universe
Benutzeravatar
Lupos
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1439
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Wohnort: Bremerhaven
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Frauenfussball

Beitrag von Lupos »

vor allem wie die Amerikanerinnen gespielt haben ...war schon nicht schlecht ..die haben sogar uns Deutsche abgewatscht [teehee]
wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3839
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frauenfussball

Beitrag von Sponskonaut »

Ich muss ja gestehen, dass ich die diesjährige Frauenfußball-WM nicht so wirklich aufmerksam verfolgt habe.

Die Spiele der deutschen Mannschaft habe ich mir zwar angeschaut, die Partie gegen die USA aber schon nicht mehr. So gern ich auch Fußball gucke, aber wenn man die BL regelmäßig verfolgt, dann ist man schon irgendwie froh, wenn die Sommerpause kommt und man fußballfrei hat. [zwinker]

Aber da habt ihr schon recht; Der Frauenfußball hat sich tatsächlich super entwickelt, und man kann ihn sich gut anschauen. Warten wir noch mal ein paar Jahre ab, dann ist er technisch und taktisch auf einem noch höheren Level. Wichtig ist dabei nur, dass eben auch die regelmäßigen Ligen und Turniere gefördert werden. Aber wie man hört, setzt es sich mittlerweile teilweise schon durch, dass viele Frauen richtige Profispielerinnen werden, die davon leben können. [daumen]
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Lupos
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1439
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Wohnort: Bremerhaven
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Frauenfussball

Beitrag von Lupos »

Die Spiele kamen auch zu spät [rollendeaugen]
wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3839
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frauenfussball

Beitrag von Sponskonaut »

Ja, die Uhrzeiten waren da ein nicht ganz unwesentlicher Faktor, das stimmt. [nono]

Wie schon gesagt, ich denke, um dem Frauenfußball generell mehr Popularität zu ermöglichen, dürften nicht immer nur die großen Turniere übertragen werden, sondern auch die Ligen. Eine regelmäßige Präsenz im TV wäre da wohl das Beste.

Aber ich denke, bis es mal soweit ist, dürften noch einige Jahre ins Land ziehen... Außerdem entfacht ja die Diskussion um die TV-Rechte an den Bundesliga-Spielen mit jeder Vergabe aufs Neue, sodass diese Angelegenheit erstmal geklärt werden müsste. Die Frage ist, wie oft SKY es noch schafft, die Rechte zu bekommen.

Ob die BL vielleicht irgendwann sogar mal komplett in den ÖR zu sehen sein wird? [hmm] Na ja, die finanzielle Grundlage dürfte mit der Haushaltsabgabe sicherlich schon gelegt sein. Die DFL wird ja spätestens Mitte 2016 die Rechte neu vergeben. SKY hat ja diesbezüglich schon eine Kampfansage an die Mitkonkurrenten gesendet, aber ich denke, dass die anderen Sender auch noch gut mitspielen werden...
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3839
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frauenfussball

Beitrag von Sponskonaut »

Zwar habe ich von der aktuellen Frauenfußball-WM kein einziges Spiel gesehen, dafür aber auf Youtube die Zusammenfassung geguckt. [yeshappy] Deswegen dazu mal ein paar Gedanken. [zwinker]

Ich muss den Damen an dieser Stelle echt mal großen Respekt zollen. [anbeten] Wie sich der Fußball technisch weiterentwickelt hat, ist schon ziemlich krass. Ich weiß jetzt gar nicht mehr, welches Turnier ich zuletzt gesehen habe, aber ich finde den Unterschied schon ziemlich gravierend. Das Kombinationsspiel hat sich merklich weiterentwickelt, die Torabschlüsse sind kraftvoller und zwingender, und vor allem auch bei den Torhüterinnen sieht man einiges an heftigen Paraden. Das finde ich deswegen so bemerkenswert, weil der Frauenfußball – das hatte ich hier irgendwo schon mal erwähnt – den Männern ja um Jahrzehnte hinterherhinkt. Das haben viele Männer, die über den Profifußball des anderen Geschlechts gelacht haben, nicht berücksichtigt. Und wenn man das bedenkt, dann haben die Frauen im Grunde innerhalb wesentlich kürzerer Zeit ein so hohes spielerisches Niveau erreicht, dass man das auch einfach mal anerkennen kann. [klatschen]

Weiß nicht, ob ich die Zeit finde, auch mal ein paar Spiele der Frauen-EM 2022 komplett zu sehen. Aber es freut mich ungemein, dass die Damen spielerisch mittlerweile so spannende Spiele auf den Rasen bringen! [daumen]
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Antworten

Zurück zu „Fußball“