2022 // Night Sky

Antworten
Benutzeravatar
MartyMcFly
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1763
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Wohnort: Oberösterreich
Danksagung erhalten: 2 Mal

2022 // Night Sky

Beitrag von MartyMcFly »

Die Mysteryserie „Night Sky“ liefert Erhabenheit und die Aura der großen Fragen.
Dieser Satz würde mir reichen, um diese Serie anzusehen.

Nach der ersten Folge kann ich sagen: Eine Serie, genau nach meinem Geschmack. Genau mein Ton. So würde ich es selbst schreiben und inszenieren. Ich freue mich auf die kommenden Folgen.

Gibts auf Prime.



Serienkritik
Ready for new adventures in any universe
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3757
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 2022 // Night Sky

Beitrag von Sponskonaut »

Uh, damit werde ich wohl die Tage direkt mal anfangen! [daumen] Ist auch ganz nach meinem Geschmack, weil es eben nicht nach "reinem" Sci-Fi aussieht, sondern vielmehr um die Menschen geht.

Davon mal abgesehen: J.K. Simmons? Ich bin dabei! [yeshappy] Spätestens seit seinem Oscar-Gewinn-Film "Whiplash" gehört der Kerl zu meinen Lieblingsschauspielern. Wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte ihn dringend nachholen.

Auf jeden Fall danke für den Tipp, werde sicherlich auch bald meinen Senf dazu abgeben.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
MartyMcFly
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1763
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Wohnort: Oberösterreich
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 2022 // Night Sky

Beitrag von MartyMcFly »

Ich bin nun mit der ersten Staffel fertig.
Ich fand sie sehr gut. Sie unterscheidet sich in der Tonalität, also vorallem, an der Ruhe und der Geschwindigkeit wie erzählt wird, sehr von den meisten anderen Serien. Und genau, das finde ich gut heutzutage.
Klar, ich muss zugeben, zeitweise, aber wirklich nur zeitweise, habe ich das Gefühl der Langatmigkeit, aber auch nur, weil man schon von der Art und Geschwindigkeit gängiger Serien "abgestumpft" ist, sag ich jetzt mal.

Ich fands gut erzählt und das immer die Hauptcharaktere im Fokus waren und nicht die Story an sich. Es ist viel dabei, viel fürs Leben, was wirklich zählt und viel tiefgründiges.

Ich dachte am Anfang, dass sich die Story anders entwickelt. Spoiler: Dass es mehrere Kammern auf der Erde gibt und das diese schon über Jahrhunderte (oder länger?) existieren, war durchaus überraschend.
Ein bisschen "Stargate" lässt grüßen.

Es sind viele Fragen offen, aber wir bekamen auch einige Antworten. Das Ende fand ich sehr gut.
Die Schauspieler grandios.
Es gibt noch keine Bestätigung für eine Staffel 2, soweit ich gelesen habe, hoffe aber sehr es gibt eine Fortsetzung.
Nebenbei macht Gemischtwarenhändler Amazon dem Serien-Primus Netflix ein weiteres mal gekonnt vor, dass es kein sündhaft teures und gnadenlos überfrachtetes „Stranger Things“ braucht: „Night Sky“ punktet mit einer vergleichbar subtilen Inszenierung, Raum für gute Darsteller und Dialoge sowie einem guten Schuss lakonischer Poesie.
(digitalfernsehen.de)
Ready for new adventures in any universe
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3757
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 2022 // Night Sky

Beitrag von Sponskonaut »

MartyMcFly hat geschrieben: Sa 18. Jun 2022, 00:19 Klar, ich muss zugeben, zeitweise, aber wirklich nur zeitweise, habe ich das Gefühl der Langatmigkeit, aber auch nur, weil man schon von der Art und Geschwindigkeit gängiger Serien "abgestumpft" ist, sag ich jetzt mal.
Tatsächlich ein Phänomen, das ich erschreckenderweise auch bei mir mittlerweile das eine oder andere Mal festgestellt habe. Dabei bin ich großer Fan von Arthouse-Kino und der Letzte, dem langweilig wird, wenn es nicht unentwegt rumpelt.
Ich fands gut erzählt und das immer die Hauptcharaktere im Fokus waren und nicht die Story an sich. Es ist viel dabei, viel fürs Leben, was wirklich zählt und viel tiefgründiges.
Das ist für mich auch die Hauptsache! Ich glaube, ich muss die Tage endlich mal mit der Serie anfangen. Das klingt schon genau nach meinem Geschmack. [yeshappy] Ich finde es immer wahnsinnig interessant, die Psychologie hinter den Figuren zu erkunden.
Nebenbei macht Gemischtwarenhändler Amazon dem Serien-Primus Netflix ein weiteres mal gekonnt vor, dass es kein sündhaft teures und gnadenlos überfrachtetes „Stranger Things“ braucht: „Night Sky“ punktet mit einer vergleichbar subtilen Inszenierung, Raum für gute Darsteller und Dialoge sowie einem guten Schuss lakonischer Poesie.
(digitalfernsehen.de)

Ist wohl wahr, dass Amazon immer mal ein paar besondere Perlen raushaut. Da fällt mir als Erstes "Die Weite der Nacht" (OT. "The Vast of Night") ein, ein grandios inszenierter Sci-Fi/Mystery-Film, der viel mit Sound arbeitet und ebenfalls sehr behutsam inszeniert ist. Dürfte dir auch gefallen, @MartyMcFly, falls du ihn noch nicht kennst.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
MartyMcFly
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1763
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Wohnort: Oberösterreich
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 2022 // Night Sky

Beitrag von MartyMcFly »

Sponskonaut hat geschrieben: Sa 18. Jun 2022, 02:12
Ist wohl wahr, dass Amazon immer mal ein paar besondere Perlen raushaut. Da fällt mir als Erstes "Die Weite der Nacht" (OT. "The Vast of Night") ein, ein grandios inszenierter Sci-Fi/Mystery-Film, der viel mit Sound arbeitet und ebenfalls sehr behutsam inszeniert ist. Dürfte dir auch gefallen, @MartyMcFly, falls du ihn noch nicht kennst.
Das hört sich sehr gut an! Danke für das diesen Tipp!
Ready for new adventures in any universe
Benutzeravatar
Viktualia
Verifiziert
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 641
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 2022 // Night Sky

Beitrag von Viktualia »

Cool, danke für die Tipps [daumen]
Ach mensch, meine Liste wird immer länger und die Tage sind immer zu kurz. Komm gar nicht mehr richtig zum TV glotzen.
Letztes hatte ich es, dass ich eine Serie begonnen hatte und dann kam die Meldung "nur noch bis xy verfügbar". So ein Mist...
Antworten

Zurück zu „Sci-Fi & Mystery“