• Administrator

[22 | 2x12] Die Invasion / Invasion

Wie findest Du diese Episode?

Bild
1
33%
Bild
2
67%
Bild
0
Keine Stimmen
Bild
0
Keine Stimmen
Bild
0
Keine Stimmen
Bild
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 3
Benutzeravatar

Themenstarter
Capn
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 253
Registriert: Mi 10. Sep 2003, 02:45
Geschlecht: ♂ (Mann)
Kontaktdaten:

[22 | 2x12] Die Invasion / Invasion

#1

Beitragvon Capn » Sa 28. Feb 2004, 00:08

Bild Der erste Auftritt der Kromaggs ist wahrscheinlich der Beste.

Ich denke mal die sollten zu diesem Zeitpunkt wohl wirklich so eine aggressive Affenart sein, die sich eben statt den Menschen weiterentwickelt hat. Passt imho auch zu dem Aussehen der Kromaggs, und dem Alarm-Geräusch, als die Sliders fliehen... das klingt wie Affengeschrei. :?


Bissel negativ:

- Die Kromaggs haben hier ein vollkommen anderes Aussehen als später.. in kommenden Folgen verhalten sie sich auch anders.
- außerdem kommunizieren sie hier nicht direkt mit den Menschen, nur mit einer Dolmetscherin, da sie sich zu 'fein' sind, die humanoide Sprache zu lernen. Später gabs sowas auch nicht mehr.


Fazit:

Hmm ... gelungene Folge mit sehr dĂĽsterem Touch und bedrohlichem - da auf Fortsetzung hindeutendes - Ende ... 4 von 5 Timern.

Mehr davon!


"Mit welcher Rute pflegen sie zu Angeln?" - "Sie mit gar keiner!"

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4602
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#2

Beitragvon Alexslider » Sa 28. Feb 2004, 11:03

Kann einer sagen was er will ich finde die Kromaggs genial. In dieser Folge natürlich ganz besonders, da sie auch neu eingeführt worden sind. Nur hätte man in Staffel 4+5 weiterhin das Affenähnliche beibehalten sollen. Trotzdem finde ich auch diese Kromaggs in S4+S gut. In einer Folge (Rachsucht) wird auf diese Folge sogar zurückgegriffen. Daher kann man auch nicht behaupten das die Kromaggs aus Invasion von woanders herkommen also die in S4+S5.

Wenn die Kromaggs gedankten lesen können warum haben sie nicht erkannt das Remmy keine Schwester hat?


Bild

Benutzeravatar

Capeträger
STARTERGEEK
STARTERGEEK
Beiträge: 7
Registriert: Mi 30. Apr 2008, 16:12

Re: [22] Die Invasion/Invasion

#3

Beitragvon Capeträger » Di 28. Okt 2008, 09:40

Ich nehme an, das haben sie, aber sie haben es dem Doppelgänger seines Vaters nicht mitgeteilt. Der war offensichtlich echt und keine von den Kromaggs erzeugte Illusion.



Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [22] Die Invasion/Invasion

#4

Beitragvon MartyMcFly » Sa 12. Mai 2012, 02:06

Bild

Wow, Wahnsinn! Was für eine Folge! Es muss schon sehr lange her sein, als ich diese Folge das letzte Mal sah, sonst wäre ich nicht so "überrascht", kann gut sein, dass ich diese Folge in diesem Jahrtausend noch garnicht gesehen habe...

Alter Schwede! Hammerfolge! Und auch ein ziemlicher Cut, jetzt ist es wohl nie wieder so, wie es einmal war!
Bild
Die Atmosphäre, das Mysteriöse, das Unbekannte, die große Bedrohung, in dieser Folge kam das Spannende, manchmal fast horrorartige gut rüber.

Einige Momente sind wirklich echt beängstigend.

Ein guter Vergleich mit dieser drohenden Atmosphäre fallen mir da die Borg ein, als sie zum ersten Mal in TNG auftraten.

Mir sind auch ein paar Parallelen zu Krieg der Welten aufgefallen.

Diesmal haben es die Macher auch sehr gut gemacht. Bei den ganzen Tricks der Kromaggs ist es eigentlich nie ganz offensichtlich ob das jetzt echt ist oder gefakt, besonders zum Schluss mit der Dolmetscherin. Da wirst du hin und hergerissen- ob hinterlistiger Trick der Kromaggs oder doch nicht, beides ist und bleibt glaubwürdig und auch möglich! Zum Schluss dann die Auflösung. Super gemacht!!

Ich dachte bis jetzt die Kromaggs wurden irgendwann in der dritten Staffel eingefĂĽhrt. Ich war schon ĂĽberrascht, dass sie realtiv frĂĽh schon das erste Mal zu sehen sind.

Es gibt noch jede Menge Details zu dieser Folge zu bereden, aber dazu vielleicht später, wenn ich die Folge nochmal gesehen habe.
Ich schau ja jetzt die Folgen chronologisch und bin deshalb so verblüfft von der Folge, weil diese ja quasi eine andere Sliders Ära einläutet. Wer die Kromaggs sind, von wo sie herkommen, welche Geschichte sie haben, habe ich alles nicht mehr so gewusst, das ist interessant.
Obwohl ich jetzt nicht weiß, wieviele Folgen es dauern wird, bis die Kromaggs wieder Thema sind bzw. angesprochen werden oder in inwiefern sie die bisherige Atmosphäre der Sliders in "normalen" Welten wirklich stören oder geändert haben.
Bitte an dieser Stelle nicht viel verraten :wink:
Bild
Jetzt wirds dann wirklich bald ein "Revival", denn die kommenden Folgen von Staffel 3, (auch Staffel 4 und 5) habe ich weit aus weniger oft gesehen als die von Staffel 1 und 2 und dementsprechend auch schon länger her.

HEY! Der Thread zu dieser Folge muss ordentlich wiederbelebt werden. Schaut euch diese Folge nochmal an! Nicht das hier nur alle vier Jahre ein Beitrag reinkommt :mrgreen:


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [22] Die Invasion/Invasion

#5

Beitragvon Daniel-Wells » Sa 12. Mai 2012, 15:55

Hi Leute

So ich bin gerade aufe den Geschmack gekommen und Slide nochmal in die Folge rein... um später auch noch meinen wissenschaftlichen Senf dazu zugeben...

WIr sehen uns auf der nächsten Welt


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [22] Die Invasion/Invasion

#6

Beitragvon Daniel-Wells » Sa 12. Mai 2012, 16:54

So wie im letzten Post versprochen hier nun mein SENF oder Ketchup zu der Folge "Die Invasion"

Ich muss mal ganz ehrlich sagen eine sehr gut durchdachte Folge. Ich fand es interessant was der Professor gesagt hat bezüglich der Killeraffen-Theorie. Es kann ja gut sein das sich die Evolutionäre Geschichte auf anderen Erden entwicklt hat, wie man ja bereits in den Folgen zuvor gesehen hat.

Auch das Spiel mit der Phyche fand ich richtig interessant, weil ich teilweise selbst nicht mehr durchgeblickt ist das was die Freunde da sehen JETZT echt oder nur EINBILDUNG.


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3220
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: [22 | 2x12] Die Invasion / Invasion

#7

Beitragvon Sponskonaut » So 4. Nov 2012, 03:54

Habe mir die Folge jetzt auch noch mal angeschaut und muss sagen, dass das eine (wahrscheinlich sogar die einzige) "Kromaggs-Episode" war, die mir relativ gut gefallen hat.

Wie schon gesagt wurde, fand ich auch das Affenähnliche wesentlich bedrohlicher, als es die sehr "menschlichen" Kromaggs in den späteren Folgen sind. Außerdem muss man positiv erwähnen, dass die Masken auch nicht so sehr nach "B-Movie" aussehen, wie das später der Fall ist.

Vor allem aber der Beginn der Episode hat mir gut gefallen: Eine menschenleere Stadt, die Endzeitstimmung und eine bedrohliche Atmosphäre erzeugt. Auch die suggestiven Fähigkeiten der Kromaggs tragen eindeutig zur Spannung der Geschichte bei, weil man sich nie sicher sein kann, was wahr ist und was nicht.

Ansonsten hält sich der "Action-Faktor", bis auf die Raumschiffe, relativ in Grenzen, und die wirkliche Spannung wird tatsächlich vielmehr über die Interaktion mit den Kromaggs erzeugt. Die Geschichte rund um die Invasion weiß zu überzeugen, und überhaupt bekommen die Kromaggs hier einen würdigen Einstieg. Leider sind die folgenden Auftritte dieser Burschen nicht auf dem gleichen Niveau, und ich bin nach wie vor der Meinung, dass der "Außerirdischen-Aspekt" insgesamt der Serie nicht gut getan hat.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4602
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [22 | 2x12] Die Invasion / Invasion

#8

Beitragvon Alexslider » Sa 3. Mai 2014, 10:53

Heute wird die Folge ERSTMALS auf TELE 5 gezeigt. Bei der ersten Ausstrahlung hat man sie schlicht und einfach unter den Tisch fallen lassen. Angeblich wegen JugendschutzgrĂĽnden. Warum das jetzt auf einmal nicht mehr der Fall ist? Das weiĂź wohl nur Tele 5 selber. [langweilig]

Eine Vermutung: Bei der ersten Ausstrahlungsrunde wäre sie 14:20 Uhr gelaufen. Heute wird sie aber 18:20 Uhr gesendet. Doch ich kann mir nicht vorstellen, dass das daran liegt. Soweit ich weiß ist FSK 12 ab 20 Uhr und FSK 16 ab 22 Uhr.

Edit:
Ich hab jetzt mal auf Wikipedia geschaut:
Wikipedia hat geschrieben:
  • Programme mit einer Freigabe ohne Altersbeschränkung oder mit einer Freigabe ab 6 Jahren dĂĽrfen zu jeder Tages- und Nachtzeit gezeigt werden,
    bei Programmen mit einer Freigabe ab 12 Jahren „ist bei der Wahl der Sendezeit dem Wohl jüngerer Kinder Rechnung zu tragen“ (allerdings nur zwischen 6:00 Uhr und 20:00 Uhr), wobei den Sendern die Plazierungsentscheidung überlassen wird,
  • Programme mit einer Freigabe ab 16 Jahren dĂĽrfen ab 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr gezeigt werden und
  • Programme mit einer Freigabe ab 18 Jahren dĂĽrfen ab 23:00 Uhr bis 6:00 Uhr gezeigt werden (gilt jedoch nicht fĂĽr indizierte Filme, wofĂĽr eine Ausnahmegenehmigung der BPjM nötig ist).
Private Sender dürfen allerdings, wenn sie von diesen Vorgaben abweichen möchten, bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) einen Ausnahmeantrag stellen. Mitunter – vor allem für Filme, deren FSK-Freigabe keine 12 Jahre alt ist – hat die Prüfung dann Schnittauflagen zur Folge. Die FSF vergibt auch Altersfreigaben für noch nicht durch die FSK geprüfte Sendungen wie beispielsweise Serien. Kommt ein Altersnachweissystem zum Einsatz, wie zum Beispiel bei manchen Pay-TV-Sendern, so können alle FSK- oder FSF-geprüften Sendungen unabhängig von der Tageszeit und der Altersfreigabe gezeigt werden. Halten sich die Sender nicht an den Jugendschutz, kann es zu Strafzahlungen an die FSF oder eine Rüge durch die Kommission für Jugendmedienschutz kommen.

Öffentlich-rechtliche Sender sind von den Altersfreigaben ausgenommen und dürfen sich Ausnahmen nach eigenem Ermessen erteilen. So kann es vorkommen, dass FSK-16-Filme um 22:00 Uhr nur gekürzt oder ungeschnitten um 20:15 Uhr laufen. arte zeigt, da es sich um einen französischen Sender handelt, gelegentlich indizierte Filme und das schon vor 23:00 Uhr.

Also war das wohl eine Entscheidung seitens Tele 5, wenn man danach geht: wobei den Sendern die Plazierungsentscheidung ĂĽberlassen wird


Bild

Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 244
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Niederösterreich
Land: AT

[22 | 2x12] Die Invasion / Invasion

#9

Beitragvon Gregor » Mi 15. Aug 2018, 22:16

Was ich nicht ganz verstehe bei dieser Folge ist warum die Stadt von der von den Kromaggs eroberten Welt völlig unbeschädigt aussieht. Man sieht die Hochhäuser und alles unbeschädigt, jegedlich gibt es auf den Straßen einen Saustall und Grafitties mit Kromaggs Aufschrift. Da müsste normalerweise mehr sein, weil das Militär sicher Kämpfe mit den Kromaggs ablieferte und die Häuser sicher auch Schäden davon tragen normalerweise. Außerdem wenn die Kromaggs noch nicht so lange da waren müssten ja überall Militärgeräte sein wie Panzer usw. . Versteht ihr? xD



Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4602
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

[22 | 2x12] Die Invasion / Invasion

#10

Beitragvon Alexslider » Mi 29. Aug 2018, 18:19

Vielleicht war es eine Welt ohne Militär? Vielleicht war es eine Vergnügungswelt ohne Gewalt.


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3220
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

[22 | 2x12] Die Invasion / Invasion

#11

Beitragvon Sponskonaut » Do 30. Aug 2018, 20:34

Na ja, ich denke einfach mal, dass fĂĽr den Zuschauer auch nicht gleich ersichtlich sein sollte, dass es sich um einen Krieg bzw. eine Invasion handelt - eben der Spannung wegen.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „2. Staffel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste