Kondolenz-Thread für Prominente

Wenn es keine Filme oder Serien sind, dann seid ihr in diesem Forum richtig. Egal ob es um Gameshows, Newssendungen oder Dokus geht.
Antworten
Benutzeravatar
Viktualia
Verifiziert
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 649
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Viktualia »

Das ist kein Alter. Wirklich erschreckend.
Benutzeravatar
Alexslider
Verifiziert
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4693
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Kontaktdaten:

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Alexslider »

Heute, am Geburtstag von Albert Einstein ist der Physiker Stephen Hawking im Alter von 76 Jahren verstorben.
http://www.zeit.de/wissen/2018-03/tod-s ... strophysik
Bild
Benutzeravatar
Lupos
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1439
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Wohnort: Bremerhaven
Danksagung erhalten: 4 Mal

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Lupos »

Ein unglaublicher Verlust für die Menschheit
wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge
Benutzeravatar
zorbachaugust
GAST
GAST

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von zorbachaugust »

Ja, leider...
Er war auch ein Serienfreund, TBBT und ein Film der ihm gewidmet ist.
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3892
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Sponskonaut »

Jetzt musste auch Comic-Ikone Stan Lee abtreten. Im Alter von 95 Jahren ist der Superhelden-Schöpfer nun verstorben.

Stan Lee hat die Superhelden-Comics wie kein anderer geprägt. Seine Figuren werden uns sicherlich noch sehr lange begleiten. Kann mich noch gut daran erinnern, wie ich als Kind zum Bahnhofskiosk geradelt bin und mir von meinem Taschengeld die neuesten Spiderman-Comics geleistet habe. Stan Lee hat mir damit auf jeden Fall einige schöne Kindheitserinnerungen beschert.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3892
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Sponskonaut »

Wie gestern bekannt wurde, ist Schauspieler Bruno Ganz im Alter von 77 Jahren verstorben. Todesursache ist wohl eine Krebserkrankung.

Habe zwar kaum Filme von ihm gesehen, fand den Darsteller aber immer ganz sympathisch. Seine bekannteste Rolle ist wohl die als Hitler in "Der Untergang".
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3892
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Sponskonaut »

Gestern wurde darüber berichtet, dass Synchronsprecherin Franziska Pigulla gestorben ist.

Bekannt wurde Pigualla vor allem als deutsche Stimme von Gilian Anderson oder Demi Moore. Vertont hat sie außerdem diverse TV-Formate und Hörbücher.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3892
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Sponskonaut »

Und es geht leider weiter... Wie gerade gemeldet wurde, ist Schauspieler Luke Perry im Alter von 52 Jahren gestorben. Er soll vor einer Woche einen schwerwiegenden Schlaganfall erlitten haben, von dem er sich nicht mehr erholt hat.

Die meisten werden den Darsteller noch aus "Beverly Hills 90210" kennen. ich fand den Kerl immer sehr sympathisch und habe ihn zuletzt bei "Riverdale" gesehen. In der Serie, die auf einem Comic basiert, spielte er den Vater der Hauptfigur Archie. Gefühlt war ihm die Rolle wie auf den Leib geschrieben.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Alexslider
Verifiziert
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4693
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Kontaktdaten:

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Alexslider »

Das mit Luke Perry hab ich heute morgen im Radio gehört. Das ist doch echt kein Alter. 😕
Bild
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3892
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Für 9€ auf dem Weg durch Deutschland
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kondolenz-Thread für Prominente

Beitrag von Sponskonaut »

Ja, 52 ist doch gar nichts. [nono]

Auch wenn er in "Riverdale" mehr oder weniger eine Nebenrolle hatte, fand ich die Figur wichtig - und ihn sehr überzeugend. Man hat ihm angemerkt, dass er schauspielerisch (und vermutlich auch menschlich, wenn man die Beileidsbekundungen seiner Kollegen berücksichtigt) sehr gereift ist. Die Chemie zwischen ihm und KJ Apa, der in der Serie die Hauptrolle spielt, hat einfach hundertprozentig gepasst. Waren wirklich ein paar sehr berührende Szenen dabei, die diese Vater-Sohn-Beziehung passend eingefangen haben. Für alle Fans des Formats, zu denen ich mich auch zähle, dürfte die Frage jetzt spannend sein, wie der Verlust in der Serie behandelt und wie dem Schauspieler Tribut gezollt wird.

Zugegebenermaßen habe ich damals auch "Beverly Hills, 90210" geguckt und muss sagen, dass Luke Perry in der Rolle des Dylan wohl die Figur war, mit der sich die meisten männlichen Zuschauer identifizieren konnten. Der Kerl hat sich quasi als James Dean der 90er etabliert - und damit wirklich den Nerv der Generation getroffen.

Übrigens: Luke Perry wird auch in "Once upon a Time in Hollywood" zu sehen sein, dem neuen Tarantino-Film, der im August anlaufen soll. Seine Szenen waren wohl schon komplett im Kasten.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Antworten

Zurück zu „Fernsehen“